Bis auf weiteres entfallen die Vorabendmesse in Pilgerzell und die hl. Messe am Freitagmorgen um 08.30 Uhr. Im August entfallen die Messfeiern sonntags um 18.30 Uhr am Florenberg.

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros während der Sommerferien

Dienstag         geschlossen

Mittwoch         9-12.00 Uhr

Donnerstag     9-12.00 Uhr

Freitag            16-18.00 Uhr 

 

Kirchliche Zeitschriften
Unsere Pfarrei

Pfarrgemeinderat (PGR)


Am 10. November fand wieder die Pfarrgemeinderatswahl statt. 9 Mitglieder galt es zu wählen.


Auf der konstituierenden Sitzung des Pfarrgemeinderates wurden noch 2 Mitglieder berufen, die sich in der Kinder– bzw. Flüchtlingsarbeit einsetzen sollen.


Bei dieser Gelegenheit sei nochmals allen herzlich gedankt, die in den letzten 4 Jahren im Pfarrgemeinderat sowie in den Arbeitskreisen mitgearbeitet haben. Danke auch allen, die kandidiert haben und einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH den Gewählten und Berufenen!


Im neuen Jahr wird der Vorstand gewählt und die Arbeitskreise werden ihre Arbeit aufnehmen:


AK Dirlos, AK Pilgerzell AK Liturgie, AK Kinder u. Jugendliche, AK Senioren, AK Caritas, AK Feste, AK Bistum 2030,…


Wer von den Gemeindemitgliedern Interesse hat in einem der Arbeitskreise dabei zu sein, der kann sich an eines der PGR-Mitglieder wenden.


Die gewählten Mitglieder:

Beier, Anette

Grumbachweg 5, Dirlos


Jestädt, Willi

Buchonienweg 7, Pilgerzell


Wingenfeld, Ulrike

Liedeweg 19, Pilgerzell


Brähler, Gabriele

Peter-Henlein-Str. 28 a, DT.


Herber, Conny

Buchonienweg 8, Pilgerzell


Klüber, Bettina

Grumbachweg 23, Dirlos


Grösch, Florian

Friedenstr. , Keulos


Schramm, Ursula

Arnsbergstr. 25, Dirlos


Rimmel, Ramona

An der Hut 31, Pilgerzell

 

 

Die berufenen Mitglieder:

Mötzung, Gabriele

Habelbergstr. 2, Dirlos


Lorenz, Nicole

Im langen Streich 26, Pilgerzell

 




Der Pfarrgemeinderat dient dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde und besteht zur Zeit aus 11 Mitgliedern. Alle 4 Jahre finden Neuwahlen statt.

Der Pfarrgemeinderat setzt sich zusammen aus gewählten, geborenen und berufenen Mitgliedern. Geborene Mitglieder sind der Pfarrer, die Geistlichen mit einem ausdrücklichen Dienstauftrag für die Gemeinde und alle hauptamtlich in der Gemeinde mit Seelsorgeaufgaben betrauten Laien.
Das sind neben dem Pfarrer Winfried Hahner,  die Gemeindereferentin Frau Konsek und Gemeindeassistentin Silvia Wüllner.

Die Mitglieder bilden einen Vorstand und wählen aus ihren Reihen einen Sprecher. Die Aufgaben des Pfarrgemeinderates bestehen vor allem darin, den Pfarrer in seinem Amt zu unterstützen, sowie die Fragen innerhalb der Pfarrgemeinde mit ihm zu beraten und beschließen. Er soll u. a. das Bewusstsein für die Mitverantwortung in der Gemeinde wecken und die Mitarbeit aktivieren.
Er hat die Aufgabe, in allen pastoralen und gesellschaftlichen Anliegen der Pfarrgemeinde beratend oder beschließend mitzuwirken.
Der Pfarrgemeinderat trifft sich 4 mal im Jahr.


Anregungen und Vorschläge für die Gestaltung der Gottesdienste und eine lebendige Teilnahme der ganzen Gemeinde an liturgischen Feiern einbringen, sowie den diakonischen Dienst im caritativen und sozialen Bereich fördern.