Kirchliche Zeitschriften
Angebote der Pfarrei - Messdiener 2016

Messdiener 2016

"Leben retten!" im Europaparlament

auch unsere Planken sind dabei!!

So viele Planken wurden nach Aachen zum Bootsbau geliefert, dass man mehrere Boote bauen konnte. Auch unsere Planken der Pilgerzeller und Dirloser Messdiener und Kinder wurden gebraucht. Jetzt gibt es Deutschland verschiedene Ausstellungen.

Schaut euch mal die Video Clips auf der Sternsinger-Seite an:

https://www.sternsinger.de/themen/leben-retten-die-ausstellung

Eva-Maria Konsek


Und hier ein paar Infos der Sternsinger-Seite

 

 „Ihr seid uns ein Ansporn!“

Pünktlich zum Weltflüchtlingstag 2016 war es so weit: Eine Delegation aus 35 Jungen und Mädchen war nach Brüssel gereist, um im Namen von 20.000 Kindern und Jugendlichen die Botschaften der Aktion „Leben retten!“ ins Europaparlament zu tragen. Empfangen wurden sie vom stellvertretenden Parlamentspräsidenten, Alexander Graf Lambsdorff, und seinen Mitabgeordneten Sabine Verheyen (CDU) und Arne Lietz (SPD).

Finale der Mitmach-Aktion „Leben retten!“ in Brüssel. 35 Kinder und Jugendlichen brachten die Forderung ins EU-Parlament: „Wir wollen, dass keine Menschen auf der Flucht sterben!“. Stellvertretend nahm Alexander Graf Lambsdorff sie entgegen.

„Öffnet die Grenzen“, „Schafft endlich Frieden“, „Helft Flüchtlingen“ – diese und andere Botschaften sind auf den mehr als 4.000 Planken zu lesen, die zur Aktion „Leben retten!“ im Kindermissionswerk eingegangen sind. Eine Planke gestalten ist das eine, seine Forderung laut im EU-Parlament vorzutragen, noch mal was ganz anderes: „Wir sind so aufgeregt“, sagte Emanuel (13), kurz bevor er die Bühne in Brüssel betrat. Doch gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen – aus der Pfarrei St. Josef in Herzogenrath-Straß, der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) und Teilnehmenden einer Werkwoche der Bleiberger Fabrik, Aachen, sowie der Katholischen Hauptschule Stadtmitte in Mönchengladbach – hat er seine Aufgabe mit Bravour gemeistert und die Botschaften der Aktion „Leben retten!“ im Zentrum der europäischen Politik verkündet.


Das Boot hat den Zielhafen erreicht

„Im Europarlament hat das Boot zur Aktion Leben retten!‘ seinen Zielhafen erreicht, denn die Flüchtlingsfrage ist eine Herausforderung für ganz Europa“, erklärt Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks ,Die Sternsinger’. „Die Botschaft der Sternsinger soll allen Politikern eine Ermunterung sein, nicht den Mut zu verlieren, sich den Herausforderungen zu stellen und den Menschen zu helfen“, so Krämer weiter.

 
.
 

Messdienerausflug Limburg 18.06.16

40 Messdiener aus Pilgerzell und Dirlos verbrachten einen vergnüglichen und interessanten Tag in Limburg. Auch unsere neuen Messdiener, die wir am 26.06. aufnehmen waren größtenteils dabei.  Nach fast zweistündiger Busfahrt erprobten wir uns im Kanufahren auf der Lahn. Von Limburg Diez ging es 6 km lahnabwärts Richtung Koblenz. Obwohl fast alle ungeübt gelang es allen Kanuteams gut voran zukommen. Auf zehn Kanus verteilt  erfreuten wir uns der idyllischen Strecke. Nach etwa zwei Stunden erreichten wir ausgehungert Balduinstein. Das reichhaltige mitgebrachte Büfett auf der Ufermauer ließ uns schnell zu Kräften kommen. Im Limburg war der Dom unser Ziel. Zum Abschluss wurde noch etwas gespielt auf dem Domplatz.