Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Dienstag         9-12.00 Uhr

Mittwoch         9-12.00 Uhr

Freitag            16-18.00 Uhr 

 

Kirchliche Zeitschriften
Gruppen und Verbände

Firmung

Unter dem Motto

Geister-fahrer oder Geist-Erfahrer

findet die diesjährige Firmvorbereitung in unserer Gemeinde statt.
Geisterfahrer fahren gegen den Strom. Gegen die vorgegebene Fahrtrichtung. Dadurch begeben sie sich und andere in außergewöhnliche Gefahr. Um unglückliche Geschehnisse zu vermeiden, sollte sich jeder an bestimmte Regeln halten. Verkehrsschilder geben uns gewisse Regeln vor.

In Vorbereitung des Vorstellungsgottesdienstes und des Firmgottesdienstes der Firmlinge 2014 haben sich 34 junge Firmbewerber in der Nacht des Gebets mit folgender Aufgabenstellung auseinander gesetzt.

Wenn ich dieses Verkehrsschild auf meinem Lebensweg finden würde und wüsste, dass Gott es dort für mich aufgestellt hat, was würde er mir dann wohl mit diesem Verkehrsschild für mein Leben sagen wollen?
Hierzu wurden rund um den Altar ausgedruckte Verkehrsschilder ausgelegt.

Die Gedanken der Jugendlichen wurden notiert und sind nunmehr in der Kirche an Originalverkehrsschildern nachzulesen.

Sie sind herzlich eingeladen davor zu verweilen und die Gedanken der Jugendlichen einzufangen, um an dem einen oder anderen Verkehrsschild auch ihre eigenen Gedanken mal spielen zu lassen.

Die Ausgestaltung des Vorstellungsgottesdienstes lag in den Händen der Firmbewerber. Sie sorgten dabei unter anderem für die musikalische Ausgestaltung. Hierzu wurde ein Chor aus Katecheten und Firmbewerbern gebildet. Neben der Begrüßung der Gemeinde wurden die Kyrierufe und Fürbitten vorgetragen die auf das Motto der Firmvorbereitung abgestimmt waren und gaben somit dem Gottesdienst den nötigen Rahmen.